1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Elisabeth Kerling stellt ihre beiden Bücher vor

Elisabeth Kerling stellt ihre beiden Bücher vor

St. Ingbert. Am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr, findet in der Stadtbücherei St. Ingbert eine Lesung mit Elisabeth Kerling statt. Die St. Ingberterin stellt ihre beiden Bücher "Die Wahrheit im Verborgenen" und "Und immer muss ich mit! Ein Wüstentagebuch" vor. Elisabeth Kerling, geboren 1942, hat Pharmazie und Philosophie studiert

St. Ingbert. Am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr, findet in der Stadtbücherei St. Ingbert eine Lesung mit Elisabeth Kerling statt. Die St. Ingberterin stellt ihre beiden Bücher "Die Wahrheit im Verborgenen" und "Und immer muss ich mit! Ein Wüstentagebuch" vor. Elisabeth Kerling, geboren 1942, hat Pharmazie und Philosophie studiert. Später war sie in der pharmazeutischen Industrie tätig und lehrte als Dozentin Pharmakologie, Chemie und Physik. Sie leitete mehrere Meditationskurse und hielt Vorträge. Als Autorin veröffentlichte sie die beiden Gedichtbände "Die Wüste singt" und "Die Wahrheit im Verborgenen" sowie das Wüstentagebuch ihrer Tochter Annette "Und immer muss ich mit!". Sie sieht sich selbst als ein "Mensch der Wüste, der Weite und des Wortes". Sie schreibt nicht über Selbstverständliches, sondern über Existenzerfahrung, in die sich selbst vorgewagt hatte. Durch das Erleben der Ewigkeit der Wüste in ihrer Urweltstille ist sie ihrem Inneren ein bisschen näher gekommen. Im Wüstenschweigen lernte sie zu hören. Von 1988 bis 1995 war sie mit ihrer Familie in den Ferien in der Wüste, anfangs in der algerischen, dann in der libyschen Wüste unterwegs. Nach einer erneuten Reise im Jahr 2007 entschloss sie sich, das Tagebuch ihrer damals 16-jährigen Tochter zu veröffentlichen. Das Tagebuch ist aus Sicht ihrer Tochter Annette geschrieben, die die Eindrücke einer ungewöhnlichen Urlaubsreise für ihre Freundin Theresia festhält. Bei diesem Urlaub hat Annette ihre Einstellung zur Wüste total verändert. Elisabeth Kerling wird bei der Lesung auch Bilder ihrer Wüstenreisen zeigen. redInfo: Stadtbücherei St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 9 22 50.

Foto: Veranstalter