Nach etwa einem Jahr wurde das Flüchtlingszelt abgebaut

Nach etwa einem Jahr wurde das Flüchtlingszelt abgebaut

Ende 2015 brachte die Flüchtlingssituation, die vielen Asylsuchenden, die nach Homburg kamen, die Stadt an ihre Belastungsgrenze. Deswegen wurde ein Zelt auf dem Gelände des ehemaligen Freibades aufgebaut. Bereits ab Juli 2016 standen die beiden Hallen allerdings schon wieder leer. Sämtliche Bewohner des Zelts konnten in regulären Wohnungen untergebracht werden. Eine wesentliche Rolle spielten dabei die rückläufigen Flüchtlingszahlen . Im November 2016 war das Zelt, das da gerade einmal rund ein Jahr lang stand, schon wieder Geschichte: Beide Zelthallen wurden abgebaut.

Mehr von Saarbrücker Zeitung