Chor Taktstrich singt Lieblingslieder

Kirrberg · Im Jahr 1975 wurde der Kinder- und Jugendchor Kirrberger Kirchturmspatzen begründet, und zu dessen 20-jährigem Bestehen fanden sich einige ehemalige Sängerinnen und Sänger der Kirchturmspatzen zusammen; sie traten als Projektchor auf.

 Der Chor Taktstrich lädt am Wochenende ein. Foto: Christian Schäfer

Der Chor Taktstrich lädt am Wochenende ein. Foto: Christian Schäfer

Foto: Christian Schäfer

Der Projektchor erhielt viel Lob, und schnell war die Idee geboren, einen neuen Chor zu gründen. Und so begann der Chor Taktstrich schon kurze Zeit später mit dem Probebetrieb. Ehemalige Kirchturmspatzen gingen, neue Sängerinnen und Sänger kamen hinzu, und schon nach kurzer Zeit wurden der Kinder- und Jugendchor Kirrberger Kirchturmspatzen und der Chor Taktstrich zu den "Jungen Chören Kirrberg ". Zwischenzeitlich musste der Kinder- und Jugendchor aus Mangel an Sängerinnen und Sängern leider aufgegeben werden.

Der Taktstrich gehört fest zur Gemeinde Kirrberg , versteht sich als "Junger Chor" wobei sich das "Jung" auf die Freude am Singen und ausprobieren von Musiksorten und Auftrittsorten bezieht. Und so wurde schon in den Schlossberghöhlen in Homburg oder der Saarbahn in Saarbrücken gesungen. Am Samstag, 19., und Sonntag, 20. September, feiert der Chor nun sein 20-jähriges Bestehen in der Lambsbachhalle in Kirrberg . Am Samstag findet ab 19 Uhr ein Konzert des Chores mit Lieblingsliedern statt. Es sind Lieder, die sich die Chormitglieder gewünscht haben. Am Sonntag ab 14 Uhr sind befreundete Chöre zum Jubiläum eingeladen. An beiden Tagen ist der Eintritt ist frei.

Infos bei Doris Omlor, Telefon (0 68 41) 58 03 oder E-Mail:

chor.taktstrich@yahoo.de.