Biet-Ensemble spielt Soiree zu Christian Morgenstern

Biet-Ensemble spielt Soiree zu Christian Morgenstern

. Zur nächsten literarisch-musikalischen Soiree lädt Franz Biet mit seinem Ensemble am Sonntag, 12. Oktober, um 17 Uhr in die Orangerie Blieskastel ein. Zum 100. Todestag von Christian Morgenstern wird dem bekannten Dichter ein Programm mit dem Titel "O du mein holder Morgenstern" gewidmet. Ob Richard Wagner seine Freude an Morgenstern gehabt hätte, ist mehr als zweifelhaft. Dazu fehlte ihm einfach der Sinn fürs Skurrile. Aber dass die berühmte Arie des Wolfram "O du mein holder Abendstern" aus seinem "Tannhäuser" für unsere Morgenstern-Soiree Pate stand, das hätte ihm sicher gefallen. Lyrische Gebilde

. Zur nächsten literarisch-musikalischen Soiree lädt Franz Biet mit seinem Ensemble am Sonntag, 12. Oktober, um 17 Uhr in die Orangerie Blieskastel ein. Zum 100. Todestag von Christian Morgenstern wird dem bekannten Dichter ein Programm mit dem Titel "O du mein holder Morgenstern" gewidmet.

Ob Richard Wagner seine Freude an Morgenstern gehabt hätte, ist mehr als zweifelhaft. Dazu fehlte ihm einfach der Sinn fürs Skurrile. Aber dass die berühmte Arie des Wolfram "O du mein holder Abendstern" aus seinem "Tannhäuser" für unsere Morgenstern-Soiree Pate stand, das hätte ihm sicher gefallen.

Lyrische Gebilde

Christian Morgenstern ist der Wilhelm Busch unserer Zeit, ein Philosoph im Gewand des Dichters. Aber, wo immer der Dichter denkt und der Denker dichtet - sei es im "Palmström" oder den "Galgenliedern" - entstehen wunderlich-lyrische Gebilde. Zuerst möchte man sich krumm lachen, danach stellt sich Verwunderung ein, bis man schließlich merkt, dass man einen philosophischen Satz gelernt hat. Und alles erscheint ohne pathetischen Tiefsinn und trotzige Weltverspottung. Der Galgen ist lediglich der ästhetische Mittelpunkt, um den sich die Gespensterwelt schalkhaft mit Galgenhumor versammelt. "Lieber Freund", so fasste der große Theatermann Max Reinhardt seine Wertschätzung bündig zusammen, "ich muss Ihnen sagen, dass Sie ein großartiger Kerl sind!"

Karten zum Preis von elf (ermäßigt sechs) Euro sind beim Verkehrsamt Blieskastel , Luitpoldplatz 5 in Blieskastel , verkehrsamt@blieskastel.de, Tel. (0 68 42) 9 26 13 14, und über www.ticket-regional.de erhältlich.