1. Saarland

Personaluntergrenze bei Polizei im Saarland gefordert

Deutsche Polizeigewerkschaft : Personaluntergrenze bei Polizei gefordert

Angesichts der aktuellen Diskussion über die Zahl der Lehrerstellen im Saarland hat der Landesverband der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) erneut einen Personalabbaustopp bei der Polizei gefordert.

Die Gewerkschaft fordert eine Mindestgrenze an Personal von 3000 Beamten, die nicht mehr unterschritten werden dürfe.