Unbekannter fährt Pfosten auf Sportplatz in Neunkirchen um

Polizei : Pfostentreffer mit teuren Folgen

Zu einem Pfostentreffer der anderen Art ist es auf dem Hartplatz des TuS Steinbach am Samstag, 26. Januar, gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, hatten Unbekannte mit ihrem Fahrzeug auf dem schneebedecken Sportplatz Fahrübungen veranstaltet.

Dabei hat der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war mit dem Torpfosten kollidiert. Der Pfosten knickte um und das Tor wurde zerstört.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (0 68 21) 20 30.

Mehr von Saarbrücker Zeitung