Arno Meiser sorgt bei Kochgruppe in Ottweiler für Heiterkeit

Arno Meiser : Arno Meiser sorgt bei Kochgruppe für Heiterkeit

Zum Lachen und Schmunzeln hat Arno Meiser die Besucherinnen der Kaffeerunde der Internationalen Kochgruppe kürzlich im Ottweiler Rathaus gebracht, und dies mit seinen lustigen Gedichten und Geschichten, die er selbst verfasst.

Seine kurzweiligen Vorträge werden von einer Power-Point-Präsentation begleitet, die passende bunte, satirische Zeichnungen von Armin Spaendl und Fotos von Anne Westhofen zeigt.

„Kurz nachdem wir vor Jahren in Ottweiler die Internationale Kochgruppe gründeten, kam uns die Idee zum Seniorencafé, und diese Idee kam von Anfang an gut an“, blickt Maria Pelzer zurück. Zu der Kaffeerunde, die auf Vorschlag und Einladung der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt in den Sitzungssaal des Rathaus verlegt wurde und normalerweise am ersten Donnerstag im Monat in der Tenschstraße 11 stattfindet, kommen oft auch ältere Frauen, die alleine leben. Sie finden Gefallen am gemeinsamen Plausch und nutzen auch die Gelegenheit, die Frauen der Kochgruppe kennen zu lernen, die zum größeren Teil einen Migrationshintergrund haben.

„Wir haben Weiteres auf der Agenda“, erklärte Maria Pelzer. Ausflüge und Besichtigungen kommen hinzu. „Demnächst möchten wir uns einmal das Saarländische Schulmuseum in Ottweiler ansehen.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung