1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Corona-Inzidenz im Kreis Neunkirchen bei 121,1

Pandemie im Kreis Neunkirchen : Corona-Inzidenz bleibt weiter über Schwellenwert 100

Den höchsten Inzidenzwert im Saarland, nämlich 121,1, weist der Landkreis Neunkirchen auf.

Über die Osterfeiertage meldet das Gesundheitsamt des Kreises Neunkirchen insgesamt 21 neue Corona-Fälle. Sechs waren es am Samstag, fünf am Sonntag und zehn am Montag. Die jemals bestätigten Fälle von Covid-19 erhöhte sich damit auf insgesamt 4222. Neue Todesfälle wurden keine gemeldet.

Zur Zeit sind folgende Einrichtungen betroffen, in denen es einen oder mehrere Infektionen gab: Fliedner Krankenhaus Neunkirchen, Rehaklinik Illingen, Awo Seniorenheim Ottweiler, Kindergarten Landsweiler-Reden, Kindergarten Heinitz, Kindergarten Pusteblume Dirmingen, Gemeinschaftsschule Neunkirchen-Stadtmitte, Reha GmbH (Wohnanlage am Hüttenpark) und Steinwaldgymnasium Neunkirchen.