1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Landkreis Neunkirchen meldet einen weiteren Corona-Fall.

Corona-Zahlen vom 28. Juli : Corona-Inzidenz im Kreis liegt bei 11

Nach dem weiteren Corona-Fall, der am Montag hinzukam, gibt es derzeit 37 aktuell infizierte Personen im Landkreis Neunkirchen.

Am Mittwoch, 28. Juli, wurde ein weiterer Covid-19-Fall für den Kreis Neunkirchen gemeldet, in Ottweiler. Insgesamt sind es 5495 positive Covid-19-Fälle. Davon gelten 5340 Personen als geheilt. Insgesamt gibt es 118 Covid-19-Todesfälle, ein weiterer Todesfall wurde nicht bekannt.

Stand Mittwoch sind 37 Personen im Landkreis Neunkirchen mit dem Coronavirus infiziert – 9 in Eppelborn, 4 in Illingen, 2 in Merchweiler, 13 in Neunkirchen, 2 in Ottweiler, 1 in Schiffweiler, 6 in Spiesen-Elversberg – , darunter ein weiterer Mutationsfall. Somit gibt es insgesamt 1337 Mutationsfälle im Landkreis Neunkirchen (1257-mal Alpha-Varianten, 57-mal Beta-Varianten, 23-mal Delta-Varianten).

Der Landkreis Neunkirchen erreicht derzeit einen Inzidenzwert von circa 11.