Müllwerker und Kita-Erzieher streiken

Müllwerker und Kita-Erzieher streiken

Saarbrücken. Viele städtische Beschäftigte werden am Dienstag streiken. Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilt, werden in Saarbrücken die städtischen Kindertagesstätten geschlossen bleiben. Auch die Müllwerker werden zum Streik aufgerufen

Saarbrücken. Viele städtische Beschäftigte werden am Dienstag streiken. Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilt, werden in Saarbrücken die städtischen Kindertagesstätten geschlossen bleiben. Auch die Müllwerker werden zum Streik aufgerufen. In den kommunalen Krankenhäusern und Knappschaftskrankenhäusern sowie deren Servicegesellschaften werde es nur eine Notversorgung geben, schreibt Verdi in einer Pressemitteilung. Vom Streik betroffen seien auch Bürgerämter, Bau- und Friedhöfe sowie die Müllverbrennungsanlage Velsen. Die Stadt Saarbrücken rechnet vor allem in den Kindertagesstätten und Bürgerämtern mit erheblichen Einschränkungen. Für Eltern, die für ihre Kinder keine andere Betreuungsmöglichkeit finden, werde die Verwaltung in jedem Bezirk eine Tagesstätte offenhalten, teilt die Stadtpressestelle mit. Es handelt sich um folgende Einrichtungen: Im Bezirk Mitte die Kita Eschberg, im Bezirk West die Kita Lindenhof, im Bezirk Dudweiler die Kita Pfaffenkopf und im Bezirk Halberg die Kita in Eschringen. Mit dem Streik wolle Verdi vor der Verhandlungsrunde am 28. und 29. März Druck auf die Arbeitgeber machen. red> Weiterer Bericht zum Streik auf der Seite B 2