Monika Arendt bleibt KVG-Vorsitzende

Monika Arendt bleibt KVG-Vorsitzende

Eine zufriedenstellende Bilanz der vergangenen Session zog jetzt Monika Arendt, die 1. Vorsitzende des Karnevalsvereins Von der Höh Göttelborn (KVG), bei der Mitgliederversammlung des Vereins.

Göttelborn. Monika Arendt betonte während der Versammlung, dass die beiden Kappensitzungen der vorigen Session beim Publikum sehr gut angekommen sind, der Umzug am Fastnachtssonntag und die anschließende Fete in der Mehrzweckhalle sind gut verlaufen."Es war mal wieder eine erfolgreiche Session", so das Fazit von Arendt. Sie lobte die gute Zusammenarbeit mit den beiden anderen Quierschieder Karnevalsvereinen - Wambe Quierschied und Saargold-Fischbach - bei der Rathauserstürmung und der Beerdigung der Fastnacht.

Nach Angaben von Arendt beginnen in den nächsten Wochen die Proben der Amateurschauspielgruppe. Zurzeit werde das Stück ausgesucht. "Alle sind fleißig am Lesen." Als Termine für die Aufführungen nannte Monika Arendt dann den Samstag, 13., und den Sonntag, 21. Oktober, jeweils in der Mehrzweckhalle in Göttelborn sowie den Sonntag, 28. Oktober, im katholischen Vereinshaus in Merchweiler.

Die Kassenprüfer Ulf Rau und Sascha Schlick bestätigten Kassierer Hardy Paul eine ordnungsgemäße Buchführung. Unter der Versammlungsleitung von Ehrensenator Lothar Rau wurde der Vorstand entlastet. Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: Monika Arendt bleibt für die nächsten zwei Jahre 1. Vorsitzende. Seit 1996 ist sie die Chefin des Vereins. Seit nunmehr 40 Jahren ist sie im Vorstand der Göttelborner Narren. Neue zweite Vorsitzende ist Simona Ehrlich. Kassenwart bleibt Hardy Paul, Stellvertreterin Heidi Wagner. Die schriftlichen Dinge erledigen Michaela Michel und Silke Scherschel. Organisationsleiter Umzug bleibt Wolfgang Breuer. Beisitzer und Vertreter der einzelnen Bereiche sind: Bernd Landgraf (Büttenredner), Sabrina Seis (Tanzgarden und Tänze), Birgit Seis (Kostüme), Dieter Maschke (Licht, Ton und Technik), Michael Arendt (Wagenbau) und Daniela Kröner (Requisiten). Sascha Schlick, Ulf Rau und Günter Forster prüfen die Kassen.

Zum Abschluss der Versammlung gab die alte und neue Vorsitzende Monika Arendt noch die nächsten Termine bekannt: Am Dienstag, 1. Mai, ist eine Wanderung mit anschließendem Grillfest. Das traditionelle Helferfest ist am Samstag, 12. Mai, an der Martinshütte in Göttelborn. Vom 3. bis 5. August ist der KVG wieder beim Göttelborner Dorffest dabei. Für Samstag, 8. September, ist die Vereinsfahrt geplant. Das Ziel steht noch nicht fest. Und: Ab sofort gibt es an jedem ersten Donnerstag im Monat wieder den KVG-Stammtisch. Treffpunkt ist immer um 20 Uhr im Gasthaus im Casino in der Hauptstraße.