1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Streifzug durch die Filmgeschichte

Streifzug durch die Filmgeschichte

Die Filmgeschichte der 20er, 30er und 40er Jahre erweckt das Gesangsprojekt der Kreismusikschule St. Wendel am Freitag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr, in den Lichtspielen Wadern wieder zum Leben. Eine Mischung aus den wohl beliebtesten UFA-Schlagern und Filmmelodien haben die Schüler mit ihren beiden Gesangslehrerinnen, Ulrike Bolduan und Miriam Möckl, für diesen Abend vorbereitet. Begleitet werden sie von Everard Sigal, Dozent an der Musikhochschule Saarbrücken, Komponist, Dirigent und Musiklehrer aus St. Ingbert.

Kleine Spielszenen

Die Musikschüler gestalten für diesen Auftritt in kleinen Szenen die Facetten menschlichen Lebens vergangener Zeiten. Mit dabei sind Lieder von namhaften Künstlern wie Marlene Dietrich , Mitzi Green, Zarah Leander , Charles Kullmann und Heinz Rühmann : "Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen", "Nur nicht aus Liebe weinen", "Ich brech? die Herzen der stolzesten Frauen", "Ein Freund, ein guter Freund" oder "My Funny Valentine", um nur einige zu nennen. Kartenpreis: fünf Euro im Vorverkauf.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Bücherhütte Wadern , im Rathaus der Stadt Wadern und unter Tel. (0 68 71) 50 70.

lichtspiele-wadern.de