| 00:00 Uhr

Lukas Schmidt ist neuer Kantor im Dekanat Losheim-Wadern

Losheim/Wadern. Ruth Wagner

Das Dekanat Losheim-Wadern hat wieder einen neuen Kantor. Seit Oktober 2014 ist Lukas Schmidt Dekanatskantor mit Hauptdienstsitz im Kirchengemeindeverband Losheim am See. Dort ist er für die Kirchenmusik in Liturgie und Konzert verantwortlich. Schmidt tritt damit die Nachfolge von Christof Rück an, der im Juli 2014 als Leitender Kirchenmusiker in die Großpfarrei Heilig Geist Jülich wechselte. Schmidt, Jahrgang 1989, erhielt im Alter von zehn Jahren seinen ersten Klavierunterricht und zwei Jahre später Orgelunterricht.

Nach dem Abitur 2009 begann er das Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Saar in der Orgelklasse von Professor Andreas Rothkopf, Orgelimprovisation bei Professor Karl-Ludwig Kreutz, Chorleitung bei Professor Georg Grün und Orchesterleitung bei Professor Toshiyuki Kamioka. Im Februar 2014 legte Lukas Schmidt sehr erfolgreich seine Diplomprüfung, B-Examen, ab. Seitdem studiert er an der Hochschule für Musik Saar weiter im Masterstudiengang Kirchenmusik A. Von April 2008 bis Oktober 2014 war Schmidt im Kirchengemeindeverband Dillingen als Organist und Chorleiter tätig sowie ständiger Vertreter des Dekanatskantors im Dillinger Saardom. Zusätzlich übernahm er Organistenvertretungen in den Kreisen Saarlouis und Merzig-Wadern. Schmidt ist neben seiner Tätigkeit als Organist und Chorleiter auch ein gefragter Begleiter von Chören und Solisten. Orgel- und Chorkonzerte, Meisterkurse und Fortbildungen runden seine Arbeit ab.