| 20:25 Uhr

Nennig
Wochern und Umgebung beim Wandern erkunden

Der Mahlknopf, Keltisches Fürstengrab bei Nennig.
Der Mahlknopf, Keltisches Fürstengrab bei Nennig. FOTO: Peter Moll
Nennig. Eine landeskundliche Wanderung mit Geografie-Professor Peter Moll startet die Gemeinde Perl an diesem Sonntag, 4. November, um 13 Uhr. Laut Mitteilung der Gemeinde treffen sich die Wanderer um 13 Uhr auf dem Parkplatz des Museums Römischer Mosaikfußboden in Nennig.

Die rund zehn Kilometer lange Wanderung führt nach Wochern. Unterwegs gibt es viel zu sehen: der Ehrenfriedhof, der Römische Tumulus und das Dorf Wochern mit der Kapelle St. Nikolaus und Bernhard  aus dem Jahr 1789.


Informationen zur Wanderung bei Prof. Dr. Peter Moll, Tel. (0 68 97) 97 25 10.