Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:32 Uhr

Bietzen
Polizei sucht Unfallzeugen

Bietzen. (red)  Zeugen eines Verkehrsunfalls in Bietzen sucht die Polizei in Merzig. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Unfall am Samstag um 7.55 Uhr bei der Bäckerei Lauck. Dort fuhr ein Pkw-Fahrer, der zuvor in der Bäckerei gewesen war, mit seinem Fahrzeug aus der Einfahrt rückwärts auf die Fahrbahn und rammte dabei ein anderes Auto, das auf der gegenüberliegenden Straßenseite abgestellt war. Die Fahrerin dieses Pkw befand sich noch in ihrem Wagen, verließ diesen nach der Kollision umgehend und machte den anderen Pkw-Fahrer auf sich aufmerksam. Dieser fuhr jedoch weiter, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Der Wagen der Frau wurde am Heck beschädigt, die Schadenshöhe wird von der Polizei auf etwa 800 Euro geschätzt. Nach Auskunft der Geschädigten handelte es sich bei Unfallfahrzeug um einen weißen Peugeot mit MZG-Kennzeichen.

Hinweise erbittet die Polizei Merzig unter Tel. (0 68 61) 70 40.