| 00:00 Uhr

Kabarettist Django Asül kommt mit neuem Programm nach Merzig

Merzig. Django Asül tritt mit seinem Programm "Paradigma" am Donnerstag, 16. April, um 20 Uhr der Merziger Stadthalle auf. Der in Bayern lebende Kabarettist türkischer Abstammung ist bekannt dafür, dass seine Programme das aktuelle politische Geschehen behandeln. mtn

Sein neues Programm findet seinen Wortursprung in der griechischen Sprache. Es kann Beispiel oder Vorbild heißen. Oder aber Abgrenzung oder gar Weltsicht. Und je präziser die Sicht auf diese Welt, umso mehr wird deutlich: So geht es nicht weiter. Es braucht einen Paradigmenwechsel.

Denn ein Ruck geht durch Deutschland: In Stuttgart haben Bürger verhindert, dass ein Bahnhof gebaut wird. In Berlin haben Politiker verhindert, dass ein Flughafen gebaut wird. Um in München Neubauten zu verhindern, werden nachträglich Fliegerbomben verbuddelt. Das Land zeigt sich aufgebracht, jedoch äußerst flexibel. Es läuft viel schief, aber es läuft wunderbar. Django Asül wurde durch Auftritte bei der RTL-Comedy-Sendung "7 Tage, 7 Köpfe", dem "Quatsch Comedy Club", "Ottis Schlachthof" und "Neues aus der Anstalt " bekannt.

Karten es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und im Kreiskulturzentrum Villa Fuchs, Tel. (0 68 61) 9 36 70 oder im Internet: www.villa-fuchs.de .