Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Django Asül nimmt aktuelles Geschehen auf die Schippe

Merzig. pha

Mit seinem neuen Programm "Paradigma" kommt der Comedian Django Asül in die Merziger Stadthalle. Am Donnerstag, 16. April, um 20 Uhr, wird der Entertainer die aktuelle Weltansicht auf die Schippe nehmen. Der in Bayern lebende Kabarettist türkischer Abstammung ist bekannt dafür, dass seine Programme das aktuelle politische Geschehen behandeln. "Paradigma" kommt eigentlich aus dem Griechischen und bedeutet Beispiel und Vorbild. Oder aber Abgrenzung, und sogar für Weltsicht ist es ein Synonym. Asül betrachtet die Dinge genau. Kommt aber schnell zu dem Schluss, dass es so nicht weiter gehen kann. Deshalb hinterfragt er alle aktuellen Geschehnisse und geht ihnen mit viel Witz auf den Grund. Der Comedian nimmt kein Blatt vor den Mund. Er zieht unter anderem über den Hauptstadtflughafen her und erklärt, wie Deutschland seinen Weg in die Zukunft zu bestreiten hat.

Karten bei Ticket-Regional oder unter Tel. (0 68 61) 9 36 70

www.villa-fuchs.de