1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Herzensengel unterstützen achtjährige Carina mit Geld für Treppenlift

Spende der Herzensengel : Carina hat jetzt einen Treppenlift

Carina Ostronok ist acht Jahre alt. Sie leidet unter einer Meningoencephalitis, Epilepsie, kortikaler Blindheit und einer Spastik. Durch ihre Krankheit kann sie nichts selbständig machen, braucht bei der Pflege im Alltag komplette Pflegeübernahme und Unterstützung beim Sitzen sowie bei der Körperdrehung und -lagerung.

Ihr sind nur minimale Bewegungen mit ihrem Körper möglich, wie mit ihrer linken Hand ihr Gesicht abtasten und kratzen. Sich drehen oder sonstiges kann die Achtjährige nicht.

Da Carina älter wird und somit auch an Körpergewicht zunimmt, schafft es ihre Mutter Jana Ostronok nicht mehr ohne Hilfe, sie die Treppe hochzutragen und die körperliche Pflege in einem normalen Badezimmer zu gewährleisten. Um das Badezimmer barrierefrei zu gestalten und einen Treppenlift anzuschaffen, stellte die Familie Anträge zur Kostenübernahme. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 28 000 Euro, von denen die Familie selbst 11 000 Euro übernehmen musste. Hierfür schrieb sie unter anderem den Verein Herzensengel an und bat um finanzielle Hilfe.

„Der Hilferuf ging bei uns nicht unter“, sagt der Vereinsvorsitzende, Adrian Schmitz, der sich mit Schatzmeister Manfred Braun die Gegebenheiten vor Ort anschaute. Kurz entschlossen half der Herzensengel mit einem Zuschuss von 3 000 Euro für den barrieregerechten Umbau des Badezimmers und für die Anschaffung des Treppenliftes. Darüber hinaus halfen die Herzensengel Jana Ostronok dabei, noch andere Hilfsorganisationen anzusprechen und auch Anträge zu stellen, um die restliche Summe zu übernehmen. Mit vereinten Kräften ist diese Summe jetzt gedeckt und die Umbaumaßnahmen wurden fertiggestellt.