| 20:34 Uhr

Düppenweiler
Wer bestimmt über uns im Alter?

Düppenweiler. CDU-Fraktion informiert heute in Düppenweiler über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind die Themen einer Informationsveranstaltung der CDU-Landtagsfraktion am heutigen Donnerstag, 8. November, um 19 Uhr im Huthaus in Düppenweiler. Wie die CDU weiter mitteilt, gehört die Veranstaltung zur Reihe „Fraktion in der Region“, in der Abgeordnete und Experten die Menschen überall im Saarland zu aktuellen Themen informieren und mit ihnen diskutieren.


An diesem Abend besprechen der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Wagner und Sebastian Brüßel, Richter in Betreuungsangelegenheiten, über Wissenswertes zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. „Jeder von uns kann durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder im Alter in die Situation kommen, wichtige Dinge nicht mehr eigenverantwortlich regeln zu können“, sagt Frank Wagner. „Vielen Menschen ist aber nicht bewusst, dass ihre Ehepartner, Kinder oder andere Familienmitglieder im Ernstfall nicht automatisch für sie entscheiden können – egal, ob es um Gesundheit, Finanzen oder Eigentum geht“, mahnt der Abgeordnete.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich seinen Worten nach, über eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung nachzudenken. Der CDU-Politiker und der Richter geben den Besuchern im Huthaus wertvolle Tipps, was dabei beachtet werden sollte.