JKG mit gößter Teilnehmerzahl auf dem Hoxberg

JKG mit gößter Teilnehmerzahl auf dem Hoxberg

Bei der ersten Auflage des MTB-Dreikampfes im Rahmen der „Jugend trainiert für Olympia“-Wettkämpfe schickte das JKG beim Heimspiel auf dem Lebacher Hoxberg die mit Abstand größte Teilnehmerzahl ins Rennen. Der Dreikampf wurde als Teamwettbewerb ausgetragen.

Die Platzierungen in der Übersicht: WK III (1999-2002) Platz 1 für JKG 1: Elisa Lambert, Emma Martin, Lennart Klein, Til Klein, Jan Backes.

Platz 2 für JKG 2: Annabelle Lemaire, Marie-Sophie Nicles, Simon Friedel, Niklas Hoffmann, Nils Proietti. Platz 4 für JKG 3: Vanessa Nüssgen, Miriam Fries, Matteo Endres, Til Klein, Julius Meiser. WK IV (2001-2004)

Platz 1 für JKG 1: Romina Backes, Caroline Marx, Moritz Rau, Marlon Brachmann, Christian Schmidt, Julian Biesel.

Platz 3 für JKG 3: Carina Birringer, Constanze Kneip, Lisa Reinert, Niklas Salm, Leon Jacob, Gianluca Brehm. Platz 5 für JKG 2: Jule Meyer, Elisa Glauber, Noah Behr, Jannis Hans, Florian Lehrer, Alexander Rothenbusch.

Zudem räumten Romina Backes und Marlon Brachmann den Preis für den besten Sprint in den WK IV ab. In der WK III sprintete Elisa Lambert als schnellste Teilnehmerin ins Ziel und Nils Proietti fuhr fehlerfrei die schnellste Zeit aller Teilnehmer im Parcours.

Nach diesem tollen Auftritt blickt das JKG nun gespannt auf den 25. September, wenn die Schulmeisterschaften ebenfalls am Lebacher Hoxberg ausgetragen werden und die letztjährigen Saarlandmeisterteams ihre Titel verteidigen möchten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung