1. Saarland

Inbetriebnahme der Solar-Module für Juni geplant

Inbetriebnahme der Solar-Module für Juni geplant

Nohfelden. Im Februar wurde die gemeinnützige Stiftung "Sonne für Nohfelden" gegründet. Ziel der Stiftung ist die Errichtung einer Photovoltaik-Freiflächenanlage auf einer Fläche von etwa drei Hektaren Größe im Gewerbegebiet Kladenfloß in Eisen

Nohfelden. Im Februar wurde die gemeinnützige Stiftung "Sonne für Nohfelden" gegründet. Ziel der Stiftung ist die Errichtung einer Photovoltaik-Freiflächenanlage auf einer Fläche von etwa drei Hektaren Größe im Gewerbegebiet Kladenfloß in Eisen. Die Stiftung erhält sämtliche Überschüsse, die aus der Einspeisevergütung für den produzierten Strom, nach Abzug der Finanzierungs- und Betriebskosten, erwirtschaftet werden. Diese werden für gemeinnützige Aufgaben in der Gemeinde Nohfelden verwendet.Mit den Bauarbeiten zur Errichtung der Anlage in Eisen wurde Anfang Mai begonnen. Infolge der geplanten Neuregelung der Einspeisevergütung hat sich der ursprünglich für März geplante Bautermin verschoben. Es werden 6688 Solar-Module installiert. Die Inbetriebnahme ist für Juni 2012 geplant. red