1. Saarland

Billard-Club und Académie de Billard Rezéenne trafen sich

Billard-Club und Académie de Billard Rezéenne trafen sich

St. Wendel. Das alljährliche Treffen der befreundeten Vereine vom Billard-Club St. Wendel und der Académie de Billard Rezéenne fand in diesem Jahr in St. Wendel statt. Seit 1982, also seit genau 30 Jahren, treffen sich beide Vereine regelmäßig. In diesem Jahr waren 28 Franzosen zu Gast

St. Wendel. Das alljährliche Treffen der befreundeten Vereine vom Billard-Club St. Wendel und der Académie de Billard Rezéenne fand in diesem Jahr in St. Wendel statt. Seit 1982, also seit genau 30 Jahren, treffen sich beide Vereine regelmäßig. In diesem Jahr waren 28 Franzosen zu Gast. Die jüngsten Gäste sind mittlerweile die Enkel der Begründer der im Rahmen der Städtepartnerschaft entstandenen Verbindung.Nach der Begrüßung am Donnerstagnachmittag überreichten die Gäste eine Collage mit Fotos der letzten 30 Jahre. Freitags stand dann ein Ausflug ins deutsch-luxemburgische Grenzgebiet auf dem Programm. Nach der Felswanderung bei Berdorf und dem gemeinsamen Grillpicknick ging es nach Echternach und am späten Nachmittag auf die Burg Ramstein bei Kordel.

Der Samstag blieb dann dem Freundschaftsturnier vorbehalten, dass unter der Leitung von Sportdirektor Stefan Hirt ausgetragen wurde. Am Ende gab es ein 14:14. Das abendliche Abschlussbankett stand im Zeichen der 30-Jahr-Feier der Freundschaft der beiden Billard-Verein. red