1. Saarland

Im Müll entsorgter Husky-Welpe stirbt in Tierklinik Elversberg

Polizei ermittelt : Im Müll entsorgter Husky-Welpe stirbt in Tierklinik Elversberg

Der vor einigen Tagen bei Homburg entdeckte Husky-Welpe ist tot. Nach Angaben der Polizei ist der etwa zwölf Wochen alte Hund trotz intensiver tiermedizinischer Versorgung an Neujahr in der Tierklinik Elversberg verstorben.

Ein Spaziergänger hatte das Hunde-Baby am frühen Sonntagnachmittag am Waldrand nahe des Neubaugebietes In der Muhl in Jägersburg unterernährt und verwahrlost gefunden (die SZ berichtete). Er lag in einem Haufen von illegal abgelagertem Müll. Beamte der Polizei brachten den völlig erschöpften Welpen in die Tierklinik.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Beamten gehen, wie es in einer Mitteilung heißt, von einem ordnungswidrigen Verhalten sowie von einem strafrechtlichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz aus.

Zeugen, die Hinweise zu den Hundehaltern/Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Telefon (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.