Gemeinsames Fortbildungsprogramm von Regionalverband und Diakonie

Neuer Ratgeber : Infos zum Betreuungsrecht im Überblick

Zum ersten Mal veröffentlichen die Betreuungsbehörde des Regionalverbandes Saarbrücken sowie die Fördergemeinschaft der katholischen Betreuungsvereine, der proMensch Betreuungsverein und der Betreuungsverein der Diakonie Saar ein gemeinsames Fortbildungsprogramm 2019. Aufgeführt sind Fortbildungen zu Fragen rund um das Betreuungsrecht und Vorsorgemöglichkeiten, die sich an ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie Interessierte richten, teilt die Pressestelle des Regionalverbandes mit.

Zudem wird auf Workshops hingewiesen, die bestimmte Themen aus dem Betreuungsrecht anhand von Praxisbeispielen vertiefen. Ein weiterer Punkt ist der Erfahrungsaustausch. Im gemeinsamen Gespräch werden Erfahrungen aus dem Betreuungsalltag ausgetauscht, Betreuungsfälle besprochen und Fragen beantwortet. Dieses Angebot ist auch für Interessierte geeignet, die die Tätigkeit eines Betreuers kennenlernen möchten. Unter den Punkt Veranstaltung fallen beispielsweise Führungen durch die Landeshauptstadt Saarbrücken mit ihren Sehenswürdigkeiten.

Den Flyer mit allen Programmpunkten kann man unter
www.regionalverband.de/betreuungsbehoerde herunterladen. In gedruckter Form ist er in der Betreuungsbehörde des Regionalverbandes sowie in den Außenstellen in Sulzbach, Völklingen, Riegelsberg und Püttlingen und bei den drei Betreuungsvereinen kostenfrei erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung