1. Saarland

FC Reimsbach beendet den Siegeszug des FCS II

FC Reimsbach beendet den Siegeszug des FCS II

Reimsbach. Marko Hunecker vom FC Reimsbach hat den Siegeszug der Reserve des 1. FC Saarbrücken in der Fußball-Verbandsliga gestoppt. Am gestrigen Sonntag erzielte der zwei Minuten zuvor eingewechselte Hunecker beim 1:0 (0:0)-Erfolg vor 350 Zuschauern nach einem Freistoß von Spielführer Marco Buchheit in der 65. Minute das Tor des Tages

Reimsbach. Marko Hunecker vom FC Reimsbach hat den Siegeszug der Reserve des 1. FC Saarbrücken in der Fußball-Verbandsliga gestoppt. Am gestrigen Sonntag erzielte der zwei Minuten zuvor eingewechselte Hunecker beim 1:0 (0:0)-Erfolg vor 350 Zuschauern nach einem Freistoß von Spielführer Marco Buchheit in der 65. Minute das Tor des Tages. Saarbrücken war mit vier Siegen in Folge im Gepäck nach Reimsbach gekommen. Doch die Gastgeber waren in Hälfte eins die bessere Mannschaft. Der FCS II, der trotz der Niederlage auf Rang zwei und somit auf einem Aufstiegsplatz bleibt, wurde seiner Favoritenrolle erst in der zweiten Halbzeit gerecht und kam besser ins Spiel, konnte die Niederlage jedoch nicht mehr verhindern. Der FC Reimsbach bleibt nach dem 1:0-Erfolg auf Rang neun. red