1. Saarland

Drei Bewerber sind zur Wahl zugelassen

Drei Bewerber sind zur Wahl zugelassen

Mettlach. Drei Kandidaten hat der Gemeindewahlausschuss bei seiner Sitzung am Freitagabend für zugelassen erklärt. So tritt der 44-jährige Diplom-Geograf Peter Klein bei der vorgezogenen Bürgermeisterwahl in Mettlach am 31. Oktober für die CDU an. Der 39-jährige Stadt- und Raumplaner Carsten Wiemann, Ortsvorsteher von Saarhölzbach, geht für die SPD ins Rennen

Mettlach. Drei Kandidaten hat der Gemeindewahlausschuss bei seiner Sitzung am Freitagabend für zugelassen erklärt. So tritt der 44-jährige Diplom-Geograf Peter Klein bei der vorgezogenen Bürgermeisterwahl in Mettlach am 31. Oktober für die CDU an. Der 39-jährige Stadt- und Raumplaner Carsten Wiemann, Ortsvorsteher von Saarhölzbach, geht für die SPD ins Rennen. Als unabhängiger Einzelkandidat bewirbt sich der 51-jährige Urban Schulz aus Tünsdorf. Der Parteilose, Sohn des langjährigen Gemeinderatsmitglieds Anton Schulz, hatte sich am Montag entschlossen, zu kandidieren. Er erhielt 145 Unterstützer-Unterschriften, hieß es am Freitag aus dem Rathaus. mst