1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Wahlausschuss entscheidet über Kandidaten-Zulassung

Wahlausschuss entscheidet über Kandidaten-Zulassung

Blieskastel. Bewerbungsschluss der Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Blieskastel am 2. September war am vergangenen Donnerstag, 28. Juni. Über die Zulassung der einzelnen Wahlbewerber entscheidet der Gemeindewahlausschuss am kommenden Montag, 2. Juli, um 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses I

Blieskastel. Bewerbungsschluss der Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Blieskastel am 2. September war am vergangenen Donnerstag, 28. Juni. Über die Zulassung der einzelnen Wahlbewerber entscheidet der Gemeindewahlausschuss am kommenden Montag, 2. Juli, um 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses I. Dieser wird vom Gemeindewahlleiter, dem ersten Beigeordneten Georg Josef Wilhelm, geleitet und setzt sich aus Vertretern der einzelnen Parteien und Wählergruppen zusammen. Im Einzelnen sind dies: Andreas Catrein und Gerhard Bitsch für die CDU, Ellen Kugel und Hans-Georg Bubel für die SPD, Antonio Reda (Linke), Francesco Papa (Grüne), Ralf Armbrüster (FDP) und Gerhard Bieringer (FWG). Die Sitzung des Gemeindewahlausschusses ist öffentlich, teilt die Stadtverwaltung Blieskastel mit.Beim Gemeindewahlausschuss handelt es sich um ein Wahlorgan auf Gemeindeebene, das neben der Zulassung der Wahlvorschläge auch den ordnungsgemäßen Vollzug der Wahl prüft und das amtliche Wahlergebnis feststellt. Da die Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener für eine weitere Amtszeit antritt, ist ihr Stellvertreter im Amt, der erste Beigeordnete Georg Josef Wilhelm, für diese Wahl zuständiger Gemeindewahlleiter. red

blieskastel.de

Foto: Brabänder