Beck tritt noch einmal an

Mainz. Die rheinland-pfälzische SPD zieht zum vierten Mal mit Kurt Beck in den Landtagswahlkampf. Die SPD wählte am Samstag auf einem Parteitag in Mainz ihren Ministerpräsidenten nahezu einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Wahl am 27. März 2011. Für Beck stimmten 384 von 385 Delegierten, nur einer votierte gegen ihn. Beck bekräftigte seinen Willen für eine weitere Amtszeit

 Fest im Sattel: Kurt Beck. Foto: dpa

Fest im Sattel: Kurt Beck. Foto: dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort