1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücker Katholiken erinnern an Bischof Schlembach

Gottesdienst am Sonntag in Zweibrücken : Gedenken an Anton Schlembach

Die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth wird an diesem Sonntag während des Gottesdienstes ab 10.30 Uhr in Heilig-Kreuz an den am Montag verstorbenen früheren Speyerer Bischof Anton Schlembach erinnern.

Pfarrer Wolfgang Emanuel war dem Geistlichen besonders verbunden, da er vor genau 30 Jahren von ihm zum Priester geweiht wurde. Auch sei es Schlembachs ausdrücklicher Wunsch gewesen, dass er die Pfarrstelle in Zweibrücken annimmt. Emanuel beschreibt den langjährigen Bischof als überaus gütig – auch wenn er manchmal etwas schroff gewirkt habe. Schlembach hätte aber auch durchaus „aufblühen“ können, wenn ihm etwas besonders zu Herzen ging. So denkt Emanuel oft an einen Abend, als der Bischof auf der Gitarre gespielt und gesungen habe. „Schlembach war vor allem bescheiden und tieffromm“, so der Zweibrücker Seelsorger.

Für den Gottesdienst ist eine Anmeldung zwingend erforderlich: Pfarrbüro: Telefon (0 63 32) 9 27 80.