1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Waschmaschine brennt in Keller in Ontariostraße Zweibrücken

Ontariostraße : Waschmaschine brennt in Keller

Am Dienstagabend, 19.30 Uhr, wurde die Feuerwehr in Zweibrücken wegen eines Brandes in der Canada-Siedlung alarmiert.

In einem Haus mit zwölf Wohnungen war im Keller eine Waschmaschine in Brand geraten. „Leider war die Brandschutztür, die zum Keller führte, nicht geschlossen. Deshalb konnte sich der Rauch über zwei Treppenhäuser ausbreiten“, sagte Frank Theisinger, Chef der Feuerwehr der Rosenstadt. Dank des geballten Einsatzes von 29 Brandschützern konnte das Feuer aber rasch unter Kontrolle gebracht werden. Der Schaden betrage gut 10 000 Euro, schätzte Theisinger kurz nach dem Einsatz, bei dem neben der Wehr auch Rettungsdienst und Polizei vor Ort waren. Es seien Haushaltsgeräte und Elektrik-Anlagen beschädigt worden. Es müssten ganze Kellerflure renoviert werden. Der Feuerwehr-Chef sagte, der Einsatz habe wieder einmal vor Augen geführt, wie wichtig es sei, dass in einem Wohngebäude eine Brandschutztür im Keller verschlossen werde, damit größerer Schaden verhindert werden könne.