Rent a Minister

Meinung:

Meinung:

Rent a Minister

Von Samuel Retlow

Sie besitzen das nötige Kleingeld und sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Mieten Sie sich doch einen SPD-Minister! Die sind für einen Abend schon für schlappe 3000 bis 7000 Euro über eine Agentur des SPD-Magazins "Vorwärts" zu haben. Im Dreierpack gibt's natürlich Rabatt. Familienministerin Manuela Schwesig ist der unbestrittene Vollprofi unter den Sozis, wenn es um die Organisation eines gelungenen Weihnachtsfestes geht. Sie hat Tipps für den festlichen Dekor der Tafel, hilft beim Zerlegen des Gänsebratens und dirigiert das Blockflötenkonzert der Kleinen. Wenn es mal wieder zu Streitigkeiten unterm Tannenbaum kommt, ist Justizminister Heiko Maas sofort mit seiner roten Karte zur Stelle. Überdies gibt der stilbewusste Politiker dem Hausherrn wertvolle Vorschläge für sein Weihnachts-Outfit. Und für die fachgerechte Mülltrennung nach der Bescherung sorgt niemand Geringeres als Umweltministerin Barbara Hendricks .

Mehr von Saarbrücker Zeitung