| 20:20 Uhr

2. Frauen-Bundesliga Süd
FCS-Frauen gehen in Hoffenheim mit 0:4 baden

Saarbrücken. Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben am 16. Spieltag der 2. Bundesliga Süd ihre fünfte Saisonniederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Taifour Diane unterlag am Sonntagnachmittag beim Tabellenführer TSG Hoffenheim II mit 0:1 (Halbzeit 0:1).
Mark Weishaupt

Das Duell mit der Hoffenheimer Bundesligareserve begann denkbar schlecht. Schon nach 17 Minuten lagen die FCS-Frauen durch einen Elfmeter von Jana Beuschlein mit 0:1 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit bauten die Hoffenheimerinnen ihren Vorsprung durch Beuschlein (51. Minute), Annika Eberhardt (61.) und Emily Evels (Elfmeter, 69.) uneinholbar aus.


Der FCS bleibt nach dieser Niederlage auf Tabellenplatz fünf. Nächster Gegner am kommenden Samstag um 14 Uhr auf dem Saarbrücker Kieselhumes ist der Tabellendritte Bayer Leverkusen.