| 20:09 Uhr

Neue Lichtanlage
Sporthalle in Alsweiler bekommt eine neue Beleuchtungsanlage

Alsweiler. Kurz vor Weihnachten geht ein Wunsch vieler Sportvereine, die die Sporthalle in Alsweiler nutzen, in Erfüllung. Die Halle bekommt eine neue Beleuchtungsanlage. 45 000 Euro investiert die Gemeinde laut eigenen Angaben. Von red

Die alte Anlage machte seit mehreren Monaten Probleme. „Immer wieder fielen in der letzten Zeit Lampen über dem Spielfeld aus, teilweise auch mehrere auf einmal“, erklärt der Marpinger Bürgermeister Volker Weber (SPD). Für den Liga-Spielbetrieb und das Training der Vereine, die die Halle fast durchgehend nutzen, stellte das ein Problem dar, da das Spielfeld nicht vollständig beleuchtet wurde und Spiele deshalb auszufallen drohten.


„Wir haben immer schnell reagiert und versucht, die Lampen zu reparieren oder zu ersetzten. Es gab aber Probleme mit der Lieferung von Ersatzteilen, und einige Lampen gingen danach auch wieder kaputt. Wir haben beschlossen, nicht noch mehr Geld in eine veraltete Technik zu investieren und werden deshalb die ganze Beleuchtungsanlage im Dezember modernisieren“, erläutert der Bürgermeister. In der Zeit vor Weihnachten (Kalenderwoche 50 und 51) bleibt die Sporthalle deshalb geschlossen, um die Beleuchtung an der Hallendecke auszutauschen. „Für rund 45 000 Euro lassen wir eine moderne Anlage mit LED-Lampen einbauen“, sagt Weber. Die Lampen sollen in mehreren Bändern die Halle vollständig durchlaufen. Dadurch und die stärkere Lichtabstrahlung wird die Halle heller werden als zuvor. „Zudem sparen wir durch die LED-Technik deutlich Strom und somit Kohlenstoffdioxid-Emissionen und Kosten ein“, so Weber abschließend.