Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:14 Uhr

Grubenwasser
Städtetag rät zu weniger Misstrauen bei RAG-Plänen

Saarbrücken. Im Landtagsausschuss für Grubensicherheit und Nachbergbau haben gestern Vertreter von 22 saarländischen Kommunen überwiegend mit Ablehnung auf die Flutungspläne des Bergbaukonzerns RAG reagiert. Sie fürchten durch den Grubenwasseranstieg unter anderem Erdbewegungen, Ausgasungen und eine Trinkwasserverunreinigung. Der Saarländische Städte- und Gemeindetag rief jedoch dazu auf, „dem Verfahren nicht von vornherein mit Misstrauen zu begegnen“. Eine sorgfältige Risikoabschätzung sei in dem jetzigen Verfahren gewährleistet. Von Johannes Schleuning
Johannes Schleuning