Johannes Schleuning

Johannes Schleuning

Redakteur Landespolitik

geboren 1969 in Korbach/Hessen.

Studiert habe ich Kunstgeschichte, Neuere Deutsche Literatur und Soziologie in Freiburg.

Nach Stationen bei der „Badischen Zeitung“ in Freiburg, der Tageszeitung „The Argus“ in Kapstadt (Südafrika), der „Deutschen Welle“ in Washington (USA) und dem ZDF-Landesstudio in Wiesbaden bin ich seit 2002 Redakteur bei der „Saarbrücker Zeitung“. Dort habe ich mehrere Jahre in den Ressorts „Themen des Tages“ und „Kultur“ gearbeitet, seit 2006 engagiere ich mich im landespolitischen Ressort.

Stipendien für Wirtschafts- und Wissenschaftsjournalismus der Johanna-Quandt-Stiftung sowie der Robert-Bosch-Stiftung haben mich nach Schweden und in die USA geführt.

Für Reportagen bin ich unter anderem zu Forschungsstationen in die Antarktis gereist, habe am New York-Marathon teilgenommen oder über Entwicklungshilfeprojekte im zentralafrikanischen Burundi berichtet.

Mit Blick auf den Journalismus halte ich viel von dem Satz von Hanns Joachim Friedrichs, geäußert 1995 in einem „Spiegel“-Gespräch: „Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache, auch nicht mit einer guten (…).“