Wie sich die Kulturlandschaft wandelte

Wie sich die Kulturlandschaft wandelte

Nonnweiler. Die Gemeinde Nonnweiler präsentiert am Donnerstag, 10. Februar, 19 Uhr, in der Kurhalle Nonnweiler eine neue Veröffentlichung aus dem Institut für Vor- und Frühgeschichte der Universität Mainz. Herausgeberin Dr

Nonnweiler. Die Gemeinde Nonnweiler präsentiert am Donnerstag, 10. Februar, 19 Uhr, in der Kurhalle Nonnweiler eine neue Veröffentlichung aus dem Institut für Vor- und Frühgeschichte der Universität Mainz. Herausgeberin Dr. Sabine Hornung, Uni Mainz, stellt das Buch "Archäologische und naturwissenschaftliche Forschungen zum Wandel der Kulturlandschaft um den 'Hunnenring' bei Otzenhausen" vor.Die Publikation aus der Reihe "Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie" präsentiert erste Ergebnisse eines seit November 2006 am Institut für Vor- und Frühgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz laufenden interdisziplinären Forschungsprojektes.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch Vorträge von Martin Schönfelder, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, zur Bedeutung von wissenschaftlichen Forschungen und Andreas Kronz, vom Geowissenschaflichen Zentrum der Universität Göttingen, über archäologische Forschungen im Umfeld des Keltischen Ringwalls Otzenhausen. Musikalisch wird die Veranstaltung durch die Musikschule im Landkreis St. Wendel umrahmt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. red