Sascha Jung wiedergewählt

Kastel. Nahezu 1400 Arbeitsstunden leisteten die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Löschbezirk Kastel, Gemeinde Nonnweiler, innerhalb ihres Einsatz- und Übungsdienstes im vergangenen Jahr. Gut besucht waren die 18 Übungen und Schulungen. 17 Einsätze gab es, davon neunmal technische Hilfeleistung sowie vier Brandeinsätze

Kastel. Nahezu 1400 Arbeitsstunden leisteten die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Löschbezirk Kastel, Gemeinde Nonnweiler, innerhalb ihres Einsatz- und Übungsdienstes im vergangenen Jahr. Gut besucht waren die 18 Übungen und Schulungen. 17 Einsätze gab es, davon neunmal technische Hilfeleistung sowie vier Brandeinsätze. Dies berichtete Löschbezirksführer Sascha Jung in der Jahreshauptversammlung. Größte Herausforderung für den Löschbezirk war im vergangenen Jahr der Großbrand auf einem heimischen Speditionsgelände im März. Mehrere Lastkraftwagen waren hier in Brand geraten. Dank des umsichtigen Handelns der Einsatzkräfte konnte Schlimmeres verhindert werden.

Gerätehaus erweitern

Zahlreiche Aktive des Löschbezirks Kastel belegten erfolgreich verschiedene Lehrgänge auf Gemeindeebene und an der Landesfeuerwehrschule. Wie bereits in den Vorjahren leitete Ralf Klasen die Brandschutzerziehung in der Kindertagesstätte. Der von Sebastian Hock, Sebastian Meyer und Sven Feldpausch betreuten Jugendfeuerwehr gehören neun Jungen und zwei Mädchen an.

Nach wie vor sind 34 Aktive in der Einsatzabteilung tätig; die Altersmannschaft besteht aus vier Kameraden.

Ortsvorsteher Dr. Magnus Jung wünschte sich für 2011 eine Entscheidung in Bezug auf die dringend notwendige Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses. Die erforderliche Freifläche steht zur Verfügung, nachdem die angrenzende Ruine im Dezember beseitigt werden konnte. Bürgermeister Hans-Uwe Schneider äußerte sich zuversichtlich, hier zu einer Lösung zu kommen.

Schneider übernahm sodann den Vorsitz der Hauptversammlung, denn die Neuwahl des Löschbezirksführers stand auf der Tagesordnung. Einziger Kandidat: der bisherige Amtsinhaber Sascha Jung. Er wurde einstimmig wiedergewählt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung