1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Stärkste Gruppe war die Jugendfeuerwehr

Stärkste Gruppe war die Jugendfeuerwehr

Bierfeld. Auch in diesem Jahr stand der Umwelttag in Bierfeld ganz im Zeichen der landesweiten Aktion "Saarland picobello". Unter der Regie von Ortsvorsteher Hermann Maurer hatten sich neben aktiven Feuerwehrangehörigen und Mitgliedern des Ortsrates 19 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr zur Aurräumaktion rund um Bierfeld eingefunden

Bierfeld. Auch in diesem Jahr stand der Umwelttag in Bierfeld ganz im Zeichen der landesweiten Aktion "Saarland picobello". Unter der Regie von Ortsvorsteher Hermann Maurer hatten sich neben aktiven Feuerwehrangehörigen und Mitgliedern des Ortsrates 19 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr zur Aurräumaktion rund um Bierfeld eingefunden. Punkt neun Uhr starteten die Teilnehmer am Feuerwehrgerätehaus, um gemeinsam den Müll einzusammeln, den gewissenlose Umweltfrevler in der Landschaft verstreut hatten. Der stellvertretende Löschbezirksführer Rainer Emmerich hatte wieder seinen Traktor zur Verfügung gestellt. Nach drei Stunden war der Anhänger prall gefüllt mit Unrat, der zur Entsorgung nach Nonnweiler zum Gemeindebauhof gebracht wurde. Anschließend kehrten die Helfer zu einer wohlverdienten Stärkung zurück. red