1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Volleyball: SSC Freisen startet am Samstag in die Regionalliga-Runde

Volleyball: SSC Freisen startet am Samstag in die Regionalliga-Runde

Es wird ernst für die Volleyballerinnen des SSC Freisen . An diesem Samstag startet das Team von Trainerin Brigitte Schumacher in seine fünfte Regionalliga-Saison. "Wir peilen erneut einen Platz im vorderen Mittelfeld an", erklärt die Übungsleiterin, die mit dem Team vergangene Saison Vierte wurde. "Ob wir unser Ziel erreichen werden, weiß ich aber nicht, da mir selten alle Spielerinnen zur Verfügung stehen."

Im ersten Ligaspiel ist ihre Mannschaft am Samstag um 19 Uhr bei Aufsteiger FSV Bergs-hausen (bei Kassel) zu Gast. "Das ist ein Gegner, den ich noch nicht richtig einschätzen kann, weil ich ihn noch nie gesehen habe", erklärt Schumacher. "Ich denke aber, dass es eine schwere Aufgabe wird, weil Bergshausen im Pokal den Drittligisten Bad Vilbel geschlagen hat." Zudem muss Schumacher auf Mittelblockerin Naike Barthold verzichten. Sie muss nach einem Kreuzbandriss aus der vorigen Saison wohl erneut operiert werden. Das würde das Saison-Aus für die Leistungsträgerin bedeuten. Am Sonntag ab 12 Uhr ist der SSC zudem in der Bruchwiesenhalle in Saarbrücken beim Südwestpokal im Einsatz und trifft dort im Halbfinale auf den Drittligisten TV Holz .