1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Volleyball-Regionalliga: SSC Freisen siegt im ersten Heimspiel

Volleyball-Regionalliga: SSC Freisen siegt im ersten Heimspiel

Die Volleyballerinnen des SSC Freisen haben ihr erstes Heimspiel in dieser Saison in der Regionalliga in einem packenden Krimi gewonnen. Freisen setzte sich am Samstag in der Bruchwaldhalle mit 3:2 (25:22, 23:25, 22:25, 25:20, 15:10) gegen die TG Groß-Karben durch. Vor dieser Partie hatte das Team von Trainerin Brigitte Schumacher drei Mal in Folge auswärts antreten müssen. Zum Auftakt gab es einen 3:0-Sieg beim FSV Bergshausen, es folgten ein 1:3 bei Spitzenreiter SC Klarenthal und die knappe 2:3-Pleite im Derby in Lebach.

In der Tabelle liegt der SSC nun mit sechs Punkten auf Rang sechs, Freisen hat aber eine Partie weniger absolviert als die meisten Konkurrenten. Am kommenden Wochenende ist in der Liga spielfrei. Ihre nächste Partie bestreiten die SSC-Mädels am 12. November. Dann ist um 18.30 Uhr der Tabellendrittletzte TSV Stadecken-Elsheim zu Gast.