1. Saarland
  2. St. Wendel

Eine Neuinfektion und ein Todesfall im Landkreis St. Wendel

Pandemie im Landkreis St. Wendel : Eine Neuinfektion und ein Todesfall

Das St. Wendeler Gesundheitsamt hat am Dienstag eine Neuinfektionen in der Gemeinde Nohfelden bekannt gegeben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner ist auf 102,64 gesunken. Allerdings gelten für die Bundes-Notbremse die Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Dieses gibt für den Landkreis den Wert 110,3 (Stand: 4. Mai, 3 Uhr) an. Zudem ist nach Angaben eines Sprechers ein 91-Jähriger aus der Gemeinde Namborn an beziehungsweise mit dem Virus verstorben. Es ist der 106. Corona-Tote in der Region.

Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis 3023 Infektionen registriert worden. 2756 der Betroffenen gelten als genesen. 161 Personen sind aktuell noch nachweislich mit Covid-19 infiziert.