Erst Aufgefahren und dann ausgerastet

Erst Aufgefahren und dann ausgerastet

In der Schwarzenholzer Kreppstraße wollte am Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr eine Frau ihre Arbeitskollegin abholen. Als sie vor dem Haus der Kollegin blinkte und abbremste, fuhr ein Wagen auf, dessen Fahrer ihr mit geringem Sicherheitsabstand gefolgt war. Nachdem die Beteiligten ausgestiegen waren, kam es zum Wortwechsel. Dabei rief der Unfallverursacher, wie die Polizei berichtet, in gebrochenem Deutsch nur "Arbeit, Arbeit". Als die Frau sagte, sie würde die Polizei informieren, schlug der Mann ihr mit der flachen Hand an den Kopf und fuhr mit seinem silbernen Ford Kombi mit SLS-Kennzeichen, möglicherweise einem Focus, weg.

Hinweise bitte and die Polizei in Lebach, Telefon (0 68 81) 50 50.

Mehr von Saarbrücker Zeitung