| 19:45 Uhr

Zwei Verletzte
Vorfahrt missachtet – Unfall gebaut

Bei Saarwellingen musste die Polizei nach eine Unfall den Verkehr regeln.
Bei Saarwellingen musste die Polizei nach eine Unfall den Verkehr regeln. FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul
Saarwellingen. Zwei Autos sind bei Saarwellingen kollidiert. Beide Fahrer wurden dabei verletzt.

Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden sind das Ergebnis eines Unfalls bei Saarwellingen am Montag. Wie die Polizei Lebach mitteilte, wollte ein 71-jähriger Autofahrer aus Saarlouis gegen 13.25 Uhr von der B 269 in Richtung Bilsdorf auf die L 337 abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 25-Jährigen aus Losheim, der mit seinem Auto aus Richtung Bilsdorf kam. Die beiden Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen. Der Losheimer wurde dabei leicht verletzt, der Unfallverursacher nach Angaben der Polizei etwas schwerer. Beide Männer wurden ins Krankenhaus gebracht. Zu größeren Staus kam es nicht, da eine Vollsperrung nicht notwendig war und die Polizei den Verkehr regelte.


(bsch)