Baustellen: Baustellenschau rund um Saarlouis

Baustellen : Baustellenschau rund um Saarlouis

Zwischen Schwarzenholz und Schwalbach geht es jetzt voran.

Die Abfahrt Saarlouis Mitte von der Autobahn A 620 in Richtung Saarbrücken ist wieder frei. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hat die Arbeiten beendet. Seit Montag ist nun die Abfahrt in der Gegenrichtung, also Richtung Luxemburg, gesperrt. Diese Sperrung dauert laut LfS voraussichtlich bis 16. Dezember. Auch hier wird der Asphalt neu aufgetragen.

Die Baustelle auf der A 8 zwischen Schwarzenholz und Schwalbach (und Gegenrichtung) könnte noch diese Woche aufgehoben werden. Laut LfS wird jetzt zunächst die Fahrbahnverengung Richtung Luxemburg, in der kommenden Woche Richtung Saarbrücken abgebaut. Pendler hatten sich gewundert, dass dort über Wochen nicht viel geschah und hatten Recht damit. Es habe Probleme „bei der Ausführung der Asphaltarbeiten“ gegeben. Deswegen habe man die neuen Schutzplanken nicht aufstellen können. Die betroffene Firma habe, so der LfS weiter, absprachegemäß zuerst eine andere Baustelle fertig gestellt, die den Verkehr erheblich mehr beeinträchtigt habe.

Größte laufende Maßnahme ist indes die Sanierung der Brücke, auf der die A 8 das Ellbachtal überquert: Auf 1000 Metern zwischen Nalbach und Saarwellingen werden über 18 Monate lang rund 4,7 Millionen Euro in die Sanierung des Bauwerks gesteckt.

Dabei werden Schadstellen im Beton der Brücke ausgebessert sowie Abdichtung und Asphalt erneuert. Fertig soll diese Baustelle voraussichtlich Ende November sein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung