Trapez, Travestie und Zauberkunst

Trapez, Travestie und Zauberkunst

Die Show Meeting Point im Theater am Ring verspricht einen Abend voller Überraschungen.

Die Show Meeting Point kommt am kommenden Mittwoch, 19. April, ins Theater am Ring. Zu den Künstlern gehört Vera Hummel aus Berlin. Die preisgekrönte Artistin bietet neben Eleganz am Trapez und der anmutigen Darbietung der Mondakrobatik eine gleichermaßen aufregende Einlage mit ihrem Rhönrad.

Weniger zum Staunen aber dafür sehr viel zu lachen verspricht Puppen-Comedian Frank Lorenz. Bezeichnend für die Vielfalt dieser Show ist die Rückkehr von Madame Zsa Zsa. Ihr Auftritt verspricht niveauvolle Travestie.

Herr Niels - eine Mixtur aus Pantomime, Clown und Gummimensch - sowie Maxim Maurice machen das Ensemble komplett. Der Gastgeber wird seine Assistentin mit Bildschirmen erscheinen lassen und sie anschließend in neun Teile zerteilen. Fulminant wird es beim Quick Change.

Dabei lässt der Zauberkünstler seine Partnerin Jennifer Martinez mal in einem hautengen Glitzerkostüm, dann gleich darauf in einer weißen Ballrobe erscheinen.

Tickets für die Show Meeting Point im Theater am Ring an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de .