Zwölfjahriger stürzt in Saarlouis aus einem Fenster

Zwölfjahriger stürzt in Saarlouis aus einem Fenster

Ein 12-jähriger Junge ist am Dienstagvormittag gegen 11.55 Uhr aus einem Fenster in 2,5 Metern Höhe eines Wohnhauses in der "II. Gartenreihe" in Saarlouis gefallen. Vor Ort waren die Polizei Saarlouis, ein Rettungswagen sowie der Rettungshubschrauber Christoph 16, der auf der Halde Ensdorf landete. Der Junge wurde nach der Erstversorgung zur weiteren Behandlung mit dem Hubschrauber ins Winterbergklinikum nach Saarbrücken geflogen. Die Stärke der Verletzung war nach Informationen der Polizeiinspektion Saarlouis noch nicht abzuschätzen. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, wird derzeit ermittelt.