1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

CDU Rehlingen-Siersburg verleiht Preis an Jugendtreff Oberesch

Bürgerpreis : Jugendtreff Oberesch packt überall an

Bei ihrem Neujahrsempfang hat die CDU Rehlingen-Siersburg ihren Bürgerpreis an das Juz-Team verliehen.

Ihren Neujahrspreis „Bürger des Jahres 2020“ haben die CDU-Gemeinderatsfraktion und der CDU-Gemeindeverband Rehlingen-Siersburg an den Jugendtreff Oberesch verliehen. Beim Neujahrsempfang begrüßte Marcel Hempel als Ortsverbands-Vorsitzender rund 200 Gäste im Dorfgemeinschaftshaus Oberesch. Der CDU-Vorsitzende Rolf Klein stellte das ehrenamtliche Engagement vieler Rehlingen-Siersburger in den Vordergrund: „Denn nur wer aktiv auch anpackt, kann etwas bewegen“, lobte Klein.

 Der Neujahrspreis „Bürger des Jahres“ wird von der CDU an besonders herausragende Persönlichkeiten und Gruppen in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg verliehen. In diesem Jahr ging der Preis an den Jugendtreff Oberesch. Das Jugendzentrum besteht seit 2010 und ist einmal in der Woche Anlaufpunkt für Jugendliche ab 14 Jahren. Die Jugendlichen renovierten ihre Räumlichkeiten selbst und verwalten sie auch eigenständig.

Marcel Hempel und Anna Böcker, Vorsitzende der Jungen Union Rehlingen-Siersburg, stellten in ihrer gemeinsamen Laudatio die vielfältigen Aktivitäten des Jugendtreffs heraus: So veranstaltet das Juz jeweils ein Oster- und ein Herbstbasteln für Kinder und Eltern; im Sommer wird vor dem Juz ein Pool aus Strohballen aufgestellt, in dem sich alle abkühlen dürfen.

Die Jugendlichen gehen für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge von Tür zu Tür, und unterstützen beim Piddelchesfest und bei der Kirmes. Sie waren auch beim IGB-Workcamp dabei, bei dem viele ausländische Jugendliche in Oberesch zu Gast waren.

Viele Jugendtreffler engagieren sich auch in der Jugendfeuerwehr, beim Malteser Hilfsdienst, beim Fanfarenzug oder in der Bürgerwerkstatt. „So tragen sie maßgeblich zu Traditionen des Dorfes bei und schaffen ganz nebenbei ihre eigenen“, erklärte Anna Böcker.