1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Radfahrer flüchtet nach Unfall zu Fuß in die Dunkelheit

Radfahrer flüchtet nach Unfall zu Fuß in die Dunkelheit

Ein Radfahrer ist am Dienstag kurz vor 18 Uhr völlig unbeleuchtet auf der falschen Fahrspur der B 268 von Eiweiler in Richtung Landsweiler gefahren. Eine erschrockene Autofahrerin wich dem entgegenkommenden Radfahrer in Höhe einer Einmündung nach rechts aus, meldete die Polizei . Der ihr folgende Autofahrer fuhr mit einem roten Kleinwagen an dem abbremsenden Fahrzeug links vorbei und kollidierte seitlich mit dem Radfahrer . Der stürzte und verletzte sich offensichtlich.Dann stand der Mann, der zwischen 40 und 50 Jahre alt sein soll, auf, legte sein Fahrrad an der Böschung ab und entfernte sich in die Dunkelheit.

Auch der Kleinwagenfahrer fuhr weg, nachdem er seinen abgebrochenen Außenspiegel von der Fahrbahn aufgehoben hatte. Trotz sofort eingeleiteter Such- und Fahndungsmaßnahmen, an denen auch die Feuerwehr beteiligt war, wurden die beiden Unfallbeteiligten nicht gefunden.

Hinweise an die Polizei Lebach unter Telefon (0 68 81) 50 50.