1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

2. Damen-Basketball-Bundesliga: Diamonds Dillingen empfangen Jahn München

Basketball : Richtungsweisendes Spiel der Diamonds gegen München

Nach dem trotz der Niederlage gelungenen Auftritt gegen Spitzenreiter Bad Homburg (61:81) steht für die Basketballerinnen der SG Saarlouis-Dillingen gleich das nächste Heimspiel in der 2. Damen-Bundesliga auf dem Programm.

An diesem Samstag um 17.30 Uhr empfangen die Diamonds in der Sporthalle West in Dillingen die Turnerschaft (TS) Jahn München. Es ist das Duell zweier Tabellennachbarn, denn die Gäste weisen mit zwei Siegen aus sechs Partien dieselbe Bilanz wie die Diamonds auf und folgen direkt hinter der SG auf Platz sieben.

Im Vergleich zum Auftritt gegen Bad Homburg, als nur sechs Akteurinnen zur Verfügung standen, sehen die personellen Voraussetzungen für das Duell mit München besser aus. Stammspielerin Romy Brück, die mit Kreislauf-Problemen kurzfristig ausgefallen war, wird ebenso zurückkehren wie die zuletzt studienbedingt vermisste Hannah Lui. „Beide haben die Woche über normal trainiert und sind bereit“, sagt Diamonds-Trainer Rouven Behnke.

Ein besonderes Augenmerk müssen die Diamonds auf Lise Theresa Spatzier legen. Die Top-Werferin der Münchnerinnen hat in dieser Saison bis dato die meisten Punkte aller Spielerinnen der Liga markiert (18,3 Zähler im Schnitt). Dennoch ist Diamonds-Trainer Behnke überzeugt: „Wenn wir die gleiche Leistung wie gegen Bad Homburg abrufen, sind wir in der Lage, sie zu schlagen und sogar favorisiert.“ Ob den Diamonds das gelingt, lässt sich auf dem vereinseigenen Youtube-Kanal „Dillingen Diamonds“ live verfolgen.