| 21:50 Uhr

Nationalsozialistischer Untergrund
Terrorgruppe NSU informierte sich über zwölf Saar-Politiker

Saarbrücken. Die Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU), die 2011 aufflog, hatte auch zahlreiche Informationen über Personen, Vereine, Einrichtungen und Geschäfte aus dem Saarland gesammelt. Von Daniel Kirch
Daniel Kirch

Chefkorrespondent Landespolitik

Auf einer bereits 2011 vom Landeskriminalamt ausgewerteten Liste tauchen 86 Datensätze mit Saarland-Bezug auf, darunter zwölf Politikerinnen und Politiker. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor. Alle auf der Liste seien informiert worden.